Home » Breaking News » Herbst Kinsky berät Leder & Schuh AG bei Verkauf von „Jello“ und „Shoe4You“

Herbst Kinsky berät Leder & Schuh AG bei Verkauf von „Jello“ und „Shoe4You“

Wolfgang Schwackhöfer

Wolfgang Schwackhöfer von Herbst Kinsky

Im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung hat die Leder & Schuh AG, mit den Marken Humanic, Dominici, Jello, Shoe4You und Stiefelkönig eine der führenden europäischen Schuheinzelhandelsunternehmen mit Sitz in Graz, Österreich, die unter den Formaten Shoe4You und Jello betriebenen Fachmarktaktivitäten in Deutschland im Rahmen eines strukturierten Prozesses an die Kienast Holding GmbH & Co. KG, eine inhabergeführte Unternehmensgruppe im deutschen Schuheinzelhandel, verkauft.

 Mit der Übernahme erweitert Kienast sein bestehendes Vertriebsportfolio und verstärkt seine Marktpräsenz deutlich. Über die Transaktionsdetails wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Leder & Schuh AG wurde in dieser Transaktion von einem Team von Herbst Kinsky bestehend aus Wolfgang Schwackhöfer (Corporate/M&A, Immobilienrecht; Federführung), Christoph Wildmoser (Corporate/M&A), Sonja Hebenstreit (IP), Johannes Frank (Immobilienrecht), Bianca Moeller (Immobilienrecht), Alexander Weber (Corporate) und Tanja Lang (Arbeitsrecht) beraten. Zu Aspekten des deutschen Rechts wurde die Leder & Schuh AG von P+P Pöllath und Partners unter der Führung von Georg Greitemann beraten. Die Kienast Holding GmbH & Co. KG wurde in dieser Transaktion von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hannover, unter der Leitung von Thomas Halberkamp und Jens Röhrbein beraten.

www.herbstkinsky.at

Foto: beigestellt