5. KWR Corporate Lounge

226

KWR veranstaltete die fünfte KWR Corporate Lounge mit rund 130 Gästen und namhaften Diskutanten im Justizpalast

Wien, 10.11.2010 – Bereits zum fünften Mal fand die KWR Corporate Lounge im Justizpalast über den Dächern von Wien statt. Diesmal diskutierten unter der Leitung von RA DDr. Jörg Zehetner, Dr. Walter Leiss Klubdirektor, Landtagsklub der VP Niederösterreich, LAbg.a.D. Bgm. Helmut Mödlhammer, Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, o. Univ.Prof.Dr. Bernhard Raschauer, Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Abteilung Wirtschaftsrecht, Universität Wien sowie Dr. Franz Philipp Sutter, Stv. Kabinettchef von Staatssekretär Dr. Reinhold Lopatka, Bundesministerium für Finanzen zum Thema „Gemeinden im Würgegriff: Mehr Aufgaben, weniger Geld. Wege aus dem Dilemma“. Im Zentrum der zum Teil hitzig geführten Diskussion standen neben steuerrechtlichen Aspekten sowohl die demographischen und infrastrukturellen Veränderungen, als auch die Aufgabenfülle und die damit einhergehende finanzielle Überlastung der Gemeinden. Schließlich wurden Entlastungsmöglichkeiten durch die Zusammenlegung oder zumindest die verstärkte Zusammenarbeit von Gemeinden und die damit verbundenen rechtlichen Themenbereiche erörtert.

Foto v.l.n.r.: o.Univ.Prof. Dr. Bernhard Raschauer, LAbg.a.D.Bgm. Helmut Mödlhammer, RA DDr. Jörg Zehetner (KWR), Dr. Walter Leiss, Dr. Franz Philipp Sutter (beigestellt)

Flower