Dr. Robin Lumsden ist neuer Integrationsbotschafter von Außenminister Sebastian Kurz

319
Robin Lumsden
Robin Lumsden

Motivation schaffen, Vorurteile abbauen

–so lautet das Motto dieser Aktion, bei der bekannte Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft und Kultur, als sogenannte Integrationsbotschafterinnen und Integrationsbotschafter an Schulen ihre erfolgreichen Integrationsgeschichten in Bildung, Beruf und Gesellschaft erzählen und auf Augenhöhe mit den Kindern und Jugendlichen über Integration und Migration diskutieren.

„Das Erreichen von Zielen war mir immer wichtig. Durch Erfolge Vorurteile erst gar nicht aufkommen zu lassen, war sowohl in jungen Jahren als professioneller Tennisspieler mit Teilnahmen in Wimbledon und Paris, als auch danach bei einer Eliteausbildung des österreichischen Bundesheers bis zum Offizier, beim Jus-Studium und der Anwaltsausbildung meine Strategie. Aufgrund diverser Vorurteile musste ich leider oft eine Extrahürde nehmen, die ich dann versuchte hoch zu überspringen.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen ist Chancengleichheit im Bildungsbereich für mich ein zentraler Faktor beim Thema Integration. Deshalb engagiere ich mich auch persönlich in diesem Bereich und freue mich sehr über meine neue Aufgabe als Integrationsbotschafter.“, Robin Lumsden.

Dr. Robin L. Lumsden, LL.M. (Berkeley) ist Wirtschaftsanwalt in Wien und New York und Generalkonsul von Jamaika in Österreich. Weiters ist Robin Lumsden Vize-Präsident des Österreichischen Tennisverbandes (ÖTV)

www.lumsden.at

Foto: beigestellt