Freshfields baut English Finance Law-Praxis aus

227
test
Blair Day

Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP baut am Standort Wien das English Finance Law-Team aus. Mit Blair Day und Agnes Molnar gewinnt die CEE-Praxis für Banken- und Finanzrecht zwei ausgewiesene Experten für Finance-Transaktionen in Osteuropa.

Blair Day übernimmt mit 1. Oktober 2013 die Leitung des English Finance Law-Teams in Wien. Der seit knapp einem Jahrzehnt für Freshfields in London und Moskau tätige australische Anwalt ist auf die Betreuung von Kreditinstituten und Unternehmen bei Finanzierungen und Kapitalmarkttransaktionen im GUS-Raum und in CEE/SEE spezialisiert. Sein Beratungsspektrum umfasst insbesondere den Syndizierungsmarkt, Exportfinanzierungen, Anleiheemissionen, IPOs, Private Placements und weitere Formen der Kapitalbeschaffung.

Agnes Molnar berät schwerpunktmäßig bei Cross-Border-Transaktionen und bringt in das English Finance Law-Team umfangreiche CEE-Erfahrung ein: Sie war zuvor für eine prominente U.S.-amerikanische Bank am Standort London aktiv sowie für eine internationale Sozietät im Emerging Markets Team und eine Budapester Kanzlei. Agnes Molnar ist in England und Wales sowie in Ungarn als Anwältin zugelassen.

Friedrich Jergitsch, Office Managing Partner und Leiter der Praxis für Banken- und Finanzrecht von Freshfields Bruckhaus Deringer am Standort Wien zum Ausbau der Practice Group: „Wir freuen uns über diese Verstärkung unseres Teams. Die Betreuung englisch-rechtlicher Finanzierungen ist ein Kernelement des Beratungsangebots unserer Banking and Finance-Praxis am Standort Wien. Mit Blair und Agnes konnten wir zwei hochkarätige Beraterpersönlichkeiten an Bord holen.“

www.freshfields.com

Foto: beigestellt

Flower