Freshfields ernennt die Wiener Konfliktlösungsanwälte Dr. Prossinger und Dr. Keller zu Counsel

486
Sabine Prossinger und Moritz Keller
Sabine Prossinger und Moritz Keller

Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer hat zum 1. Jänner 2015 24 ihrer Anwälte aus 12 internationalen Standorten, darunter zwei ausgewiesene Experten des Wiener Konfliktlösungs-Teams, Dr. Sabine Prossinger, Rechtsanwältin spezialisiert auf die Führung staatlicher Gerichtsverfahren und Dr. Moritz Keller, der auf internationale Schiedsverfahren spezialisiert ist, zu Counsel ernannt.

Gerade in der jüngeren Vergangenheit hat die Praxisgruppe Konfliktlösung von Freshfields in Wien einen regelrechten Schub bei streitigen Verfahren – sowohl vor Schiedsgerichten als auch vor staatlichen Gerichten – gesehen. Durch das bereits 2014 erweiterte Team und vor allem durch die Ernennung von Dr. Prossinger und Dr. Keller zu Counsel, stärkt Freshfields weiter seine Schlagkraft im Streitwesen am Standort Wien.

In die herausgehobene Counsel-Position beruft Freshfields Bruckhaus Deringer Anwältinnen und Anwälte, die neben ihrer Seniorität die notwendige Erfahrung mitbringen, um mit den Partnern einen wesentlichen Beitrag zum Mandantenservice und zu der nachhaltigen Entwicklung der Sozietät zu leisten.

Prof. Dr. Klaus-Stefan Hohenstatt, Managing Partner für Deutschland und Österreich bei Freshfields Bruckhaus Deringer: „Ich gratuliere den neuen Counseln zu diesem wichtigen Meilenstein in ihrer Karriere. Sie alle bringen ihr umfangreiches Wissen, Branchenerfahrung und ihre großartige Persönlichkeit ein, die Mandanten an uns schätzen.“

Freshfields Office Managing Partner in Wien, Dr. Friedrich Jergitsch: „Die Ernennung von Sabine Prossinger und Moritz Keller zu Counsel ist für uns alle ein großer Erfolg. Sie belegt ihre eindrucksvolle persönliche Leistung und gleichzeitig den anhaltenden Erfolg des Standortes Wien als Teil der globalen Sozietät von Freshfields Bruckhaus Deringer.“

www.freshfields.com

Foto: beigestellt

Flower