fwp begleitet Bank Austria bei der Übernahme der Immobilien Holding

518
Paul Luiki (Partner), Christoph Hilkesberger (Rechtsanwalt), Markus Fellner (Partner), Maria Thierrichter (Rechtsanwältin), Lukas Flener (Partner), Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH
Paul Luiki (Partner), Christoph Hilkesberger (Rechtsanwalt), Markus Fellner (Partner), Maria Thierrichter (Rechtsanwältin), Lukas Flener (Partner), Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH

Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH (fwp) berät die UniCredit Bank Austria AG beim Kauf der Immobilien Holding GmbH, die sich bislang zu 100 Prozent im Eigentum der Immobilien Privatstiftung befand.

Der Verkaufsvertrag wurde 25. Juli 2014 vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsgremien und der Genehmigung durch die Bundeswettbewerbsbehörden unterzeichnet. Im Zuge dieser Transaktion gehen die bisher von der Bank Austria gehaltenen Genussrechte an der Immobilien Holding GmbH unter.

Die Immobilien Holding GmbH hält Beteiligungen an rund 80 Immobilienobjekten österreichweit, u.a. an der Donauturm Aussichts- und Restaurantbetriebs GmbH und der Wien Mitte Immobilien GmbH sowie u.a. in den Bereichen Projekt- und Shoppingcentermanagement.

Die Beratung umfasst unter anderem die Strukturierung der Transaktion sowie die Erstellung und die Verhandlung eines Share Purchase Agreements. Zudem hat fwp die Anmeldung des Zusammenschlusses durchgeführt.

Das Beratungsteam bei fwp besteht federführend aus den Partnern Markus Fellner und Paul Luiki (beide M&A) sowie den Rechtsanwälten Maria Thierrichter (Corporate / M&A) und Christoph Hilkesberger (Real Estate). Die Zusammenschlussanmeldung hat fwp Partner Lukas Flener (Kartellrecht) durchgeführt.

www.fwp.at

Foto: beigestellt

Flower