Unternehmensanleihen erfreuen sich immer stärkerer Beliebtheit. Und das mit gutem Grund: die Finanzkrise hat sonstige Kreditquellen versiegen lassen, Investoren sind auf der Suche nach attraktiven Schuldnern mit Realwerten. Beim Produkt „Anleihe“ gibt es aber noch juristischen Aufholbedarf. Run auf Corporate...
Strafrechtliche Überlegungen und entsprechende Präventionsmaßnahmen spielen bei der Beratung von Unternehmen ebenso wie die Bekämpfung von unternehmensinterner Korruption eine immer größere Rolle. Wirtschaftstrafrechts- und Finanzstrafrechtsexperte Mag. Martin Nemec gibt einen Überblick. Der präventiven Beratung von Unternehmen im Zusammenhang mit Wirtschaftkriminalität...
1. Juli 2010. An diesem Tag soll die Verordnung zur Schaffung einer Europäischen Privatgesellschaft (SPE) in Kraft treten. Die Europäische Kommission hat diese Initiative aufgrund des Aktionsplans für Gesellschaftsrecht und Unternehmensverfassung bereits im Jahr 2003 gestartet. Nun scheint es...
Rechtsanwalt Mag. Hannes Quester über die erste Phase eines Bauprozesses. Bei der Vorbereitung von Rechtsgeschäften über Immobilien ist es unerlässlich, rechtlich relevante Daten wie z.B. wer grundbücherlicher Eigentümer ist, liegen Beschränkungen der Verfügungsberechtigung vor etc.  zu kennen. Dabei haben Verkäufer...
Dr. Christian Nordberg, Rechtsanwalt und Partner bei Hule I Bachmayr-Heyda I Nordberg Rechtsanwälte kommentiert: Wird das Vertragsverhältnis zu einem Handelsvertreter beendet, hat dieser unter gewissen Voraussetzungen einen Ausgleichsanspruch (§ 24 HVertrG). Dieser Anspruch besteht, wenn der Handelsvertreter dem Unternehmer...
Was passiert bei Verfahrenseröffnung? Welche Rechte habe ich als in Konkurs befindlicher Unternehmer? Kann das Unternehmen fortgeführt werden? Diese und andere Fragen beantwortet Fr. Dr. Susanne Fruhstorfer. Insolvenzrecht ist Problembeseitigungsrecht, d.h. es soll eine Insolvenz bereinigen (so Prof. Buchegger in...
Definitionen für den Facility Managers gibt es viele, dass er aber echt gefordert ist zeigen die Liegenschaftskosten, die nach den Personalkosten den größten Kostenfaktor eines Unternehmens bilden. Vertraglich kann der Aufgabenbereich und die Anstellung/Beauftragung eines Facility...
MMag Gabriele Klemm ist Expertin für Immobilienrecht, M&A und Umstrukturierungen. Sie ist seit 2005 im Immobilienrecht-Team von DORDA BRUGGER JORDIS tätig, das sie nun als Anwältin verstärkt. Wertvolle Auslandserfahrung sammelte sie 2009/2010 in London bei...
Andreas W. Mayr, Christoph Brogyányi und Jürgen Kittel, Kapitalmarktpartner bei DORDA BRUGGER JORDIS, haben als Austrian Underwriters Counsel die Emissionsbanken bei der jüngsten Kapitalerhöhung der UniCredit S.p.A. beraten. Die Transaktion hatte ein Rekordvolumen von rund EUR...
M&A-Partner Martin Brodey und Márta Bodrogi von DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte haben die Pharmagruppe GlaxoSmithKline (GSK) bei dem Erwerb einer Minderheitsbeteiligung am österreichischen Biotech-Unternehmen Apeiron Biologics rechtlich beraten. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam das Medikament APN01 zur...