KESCHMANN berät GABL bei erfolgreicher Vergabe

324
 Florian Keschmann
Florian Keschmann

Der GABL – Gemeindeverband für Abfallbehandlung Bezirk Bruck an der Leitha hat erstmals einen Dienstleistungsauftrag über Transport und Entsorgung von Grünschnitt im gesamten Verbandsgebiet vergeben.

Der Zuschlag wurde nach Durchführung eines offenen Vergabeverfahrens der Lengel GmbH aus Schwadorf erteilt. Vergaberechtlich beraten und begleitet wurde der GABL dabei von der KESCHMANN Rechtsanwalts-GmbH.

„Wieder zeigt sich, dass verständliche und ausgewogene Ausschreibungsbedingungen mit fairen Vertragsregelungen vom Markt auch entsprechend angenommen werden“, freut sich Rechtsanwalt Dr. Florian Keschmann für seine Mandantschaft. „So konnten wir das Vergabeverfahren ohne Verzögerungen, Anfechtungen oder sonstige Unstimmigkeiten plangemäß zum Zuschlag führen.“

www.astepahead-law.at

Foto: beigestellt

Flower