Rechtsanwältin Nina Stiglitz verstärkt das Vavrovsky Heine Marth Controversy-Team

502
Nina Stiglitz

Das Controversy-Team von Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte – spezialisiert auf die Beratung von Mandanten in Konfliktprävention und -management bis zur Vertretung vor nationalen und internationalen Gerichten und Schiedsgerichten – hat mit Nina Stiglitz eine soeben eingetragene Rechtsanwältin an Bord. Bereits seit Gründung war die Juristin als Rechtsanwaltsanwärterin in der Kanzlei mit Schwerpunkt auf Complex Commercial Litigation, insbesondere in den Bereichen IP, IT und Medien sowie Wettbewerbsrecht tätig. Sie wird weiterhin in ihren Spezialgebieten tätig sein. 2017 hat sie zusammen mit Vavrovsky Heine Marth Partner Dieter Heine und Rechtsanwalt Fabian Rischka „Intellectual Property Law, Supplement AUSTRIA“ in der International Encyclopaedia of Laws im international renommierten Fachverlag Wolters Kluwer Law & Business publiziert.
www.vhm-law.at
Foto: beigestellt