SCWP Schindhelm berät beim Verkauf von 87 Wohneinheiten in Linz

109
Christoph Luegmair- SCWP-Schindhelm
Christoph Luegmair- SCWP-Schindhelm

SCWP Schindhelm hat einen privaten Investor beim Verkauf von 87 Wohneinheiten in Linz für 23 Mio. Euro an die Berliner Catella Residential Investment Management (CRIM) beraten.

Das im Zuge der Transaktion veräußerte und im Auftrag des Catella Wohnen Europa (CWE) von der Berliner Catella Residential Investment Management (CRIM) erworbene Projekt „Squadro“ wurde 2015 fertiggestellt und befindet sich in zentrumsnaher Lage in Linz. In unmittelbarer Nähe finden sich neben dem FH Oberösterreich Campus Linz in fußläufiger Entfernung das Kepler Universitätsklinikum, das Unfallkrankenhaus Linz sowie der Med Campus. Das Bestandsobjekt besteht aus Ein- bis Vier-Zimmerwohnungen, die um einen umschlossenen Innenhof gelegen sind, welcher durch offene Laubengänge zugänglich ist. Das Objekt ist optimal an den Bus- sowie Individualverkehr angebunden und verfügt über zahlreiche Tiefgaragen- sowie Fahrradabstellplätze.

Auf Seiten von SCWP Schindhelm wurde die Transaktion unter der Federführung von Partner Mag. Christoph Luegmair (Linz) begleitet. Außerdem waren Partner Dr. Franz Mittendorfer (Linz) und Partnerin Mag. Maria Praher maßgeblich beteiligt.

Es freut uns, dass wir unsere Mandantin bei dieser Transaktion begleiten durften und dieses Projekt mit Catella einen neuen erfahrenen Immobilienexperten am Linzer Wohnungsmarkt als Eigentümer gefunden hat.“, so Mag. Christoph Luegmair.

Catella wurde bei der Transaktion rechtlich von PWC Legal beraten.

www.scwp.com

Foto: beigestellt

Flower