Taylor Wessing Wien holt Public law Expertin Sabine Meister an Bord

56
Sabine Meister - Taylor Wessing
Sabine Meister – Taylor Wessing

Mit Sabine Meister als Expertin für alle Bereiche des Öffentlichen Rechts setzt Taylor Wessing Wien den ersten Schritt, um ein eigenes Team für Public law aufzubauen.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung – Meister war neben Lindner Stimmler u.a. mehrere Jahre bei E+H Rechtsanwälte im Team für Öffentliches Recht tätig – zählt die Juristin zu den Experten auf ihrem Gebiet.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte umfassen neben dem öffentlichen Wirtschaftsrecht auch das Vergaberecht. Zusätzlich zu Vertretung und Betreuung von Mandant:innen in Verfahren vor Verwaltungsbehörden, Verwaltungsgerichten und den Gerichtshöfen des öffentlichen Rechts in sämtlichen Bereichen des öffentlichen Wirtschaftsrechts verfügt sie über umfangreiches Know-how in stark regulierten Sektoren wie Energie, Industrie oder Infrastruktur. Und auch die Unterstützung von Gemeinden und Städten sowie anderen öffentlichen Einrichtungen wie Interessenvertretungen, Kammern oder Verbänden zählt zu ihren Spezialisierungen.

Der Aufgabenbereich bei Taylor Wessing stellt für die Anwältin, die ihr Studium der Rechtswissenschaften in Wien absolvierte, einen nächsten Schritt in ihrer beruflichen Laufbahn dar: „Ich freue mich sehr darauf, meine Expertise nun in einer internationalen Sozietät einbringen zu können und auf die Herausforderung, gleichzeitig ein Team für Öffentliches Recht aufbauen zu dürfen„, so Meister über ihre kommenden Aufgaben.

Wir haben die Entscheidung, dem Öffentlichen Recht im Rahmen unseres Portfolios eine größere Bedeutung einzurichten als bisher, sehr bewusst getroffen und haben in Sabine Meister die ideale Besetzung für diesen Plan gefunden“, sagt Taylor Wessing CEE Managing Partner Raimund Cancola. „Wir reagieren mit diesem strategischen Schritt ganz klar auf stetig zunehmende Reglementierungen in zahlreichen Bereichen einerseits und das sehr kompetitive Marktumfeld andererseits. Mit dem hinzugewonnen Know-how können wir einen neuen Kreis an potenziellen Klient:innen ansprechen und gleichzeitig unseren bestehenden Mandant:innen zusätzliche Expertise anbieten.“

Foto: beigestellt

Flower