Weber & Co. berät bisherige Eigentümer bei Verkauf des Premium-Skiproduzenten Kästle GmbH

267
Weber & Co Partner Stefan Weber

Der Vorarlberger Premium-Skiproduzent Kästle hat einen neuen Mehrheitseigentümer.

Im März 2018 erfolgte der Vertragsschluss über den Verkauf der Mehrheitsanteile an Kästle GmbH an die tschechische Unternehmensgruppe ConsilSport. Bisherige Eigentümer waren Rudolf Knünz und Personen, die mit dem Unternehmen verbunden sind, die die Marke „Kästle“ 2007 erworben und mit neuer Technologie wiederbelebt hatten. Sie bleiben Minderheitseigentümer. Über den Kaufpreis für die Mehrheitsanteile an Kästle GmbH wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Sozietät Weber & Co. beriet die Verkäufer federführend mit Partner Stefan Weber (M&A / Corporate Finance). Im Rahmen der Vorbereitung der Transaktion war Weber & Co. darüber hinaus beratend bei der Verschmelzung der Kästle-Gesellschaften tätig.

www.weber.co.at

Foto: beigestellt

Flower