Willheim Müller begleitet Verlag Österreich und LexisNexis bei Online-Kooperationsgestaltung

408
Dr. Johannes Willheim
Dr. Johannes Willheim

Im März 2013 vereinbarten LexisNexis Österreich und der Verlag Österreich ihre Programme künftig gemeinsam über die juristische Fachdatenbank LexisNexis® Online (www.lexisnexis.com/at/recht/) anzubieten und zu vertreiben. Die beiden renommierten Medien-Unternehmen vertrauten dabei im Vorfeld auf die Erfahrung der Willheim Müller Praxisgruppe Medien- und Unterhaltungsrecht, die von Gründungspartner Johannes Willheim geleitet wird. Zu den Klienten dieser Praxisgruppe zählen führende nationale und internationale Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage, Medienhilfsunternehmen sowie Medien-, Werbe- und Künstleragenturen, Museen und Künstler selbst.

Im Fokus der rechtlichen Beratung für die Kooperation zwischen dem Verlag Österreich und LexisNexis Österreich stand, neben der allgemeinen Errichtung der Kooperation, vor allem die Erarbeitung von Kooperationsgrundsätzen, da eine solche Form der Zusammenarbeit in Österreich bis dato nicht existierte. Ziel ist der gemeinsame schrittweise Ausbau des bestehenden Angebots juristischer Fachinformation zu einem umfassenden und damit marktführenden Online-Angebot, das sich über alle Rechtsgebiete erstreckt. Strategisch unterstützt wird dies durch die Kombination der Schwerpunktthemen beider Fachverlage: Wirtschafts-, Zivil- und Steuerrecht bei LexisNexis, Öffentliches Recht, Straf- und Zivilrecht seitens des Verlag Österreich.

www.wmlaw.at

Foto; beigestellt

Flower