Wolf Theiss berät AGROFERT bei der geplanten Übernahme des Stickstoffgeschäfts von Borealis

146
Horst Ebhardt
Horst Ebhardt

Der tschechische Konzern AGROFERT hat mit rechtlicher Unterstützung von Wolf Theiss ein verbindliches Angebot für die Übernahme des Stickstoffgeschäfts von Borealis abgegeben, das Pflanzennährstoffe, Melamin und technische Stickstoffprodukte umfasst.

Das Angebot bewertet das Geschäft auf Basis des Unternehmenswertes mit EUR 810 Millionen. Der AGROFERT-Konzern umfasst mehr als 200 Unternehmen, die in verschiedenen Branchen, darunter Chemie, Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion, tätig sind. Als europäischer Marktführer in der Herstellung von Stickstoffdüngern plant AGROFERT, seine Kapazitäten zur Betreuung seiner Kundinnen und Kunden in ganz Europa durch die Übernahme der Produktionsanlagen von Borealis in Österreich, Deutschland und Frankreich sowie des umfassenden Vertriebsnetzes von Borealis entlang der Donau zu erweitern.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt des Eintritts bestimmter Bedingungen und behördlicher Genehmigungen und wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 abgeschlossen werden.

Wolf Theiss hat AGROFERT unter der Federführung von Partner Horst Ebhardt (Partner, Corporate/M&A) und in enger Zusammenarbeit mit einem Kernteam bestehend aus Rahim Rastegar (Associate), Martina Edlinger (Senior Associate), Christopher Jünger (Senior Associate), Paul Yulu (Associate), Kristian Yabalkarov (Associate; alle Corporate/ M&A) in allen Aspekten der geplanten Transaktion beraten.

Das Transaktions Team von Wolf Theiss umfasste:
• Competition: Robert Wagner (Partner, Competition), Sophie Weber (Associate, Competition)
• Regulatory: Kurt Retter (Partner, Regulatory), Harald Strahberger (Senior Associate, Regulatory)
• Real Estate: Karl Binder (Partner, Real Estate), Erik Steger (Partner, Real Estate), Flaviu Nanu (Counsel, Real Estate), Sandra Seldte (Senior Associate, Real Estate),
• Corporate CEE/SEE: Janos Toth (Partner, Corporate), Ileana Glodeanu (Partner, Corporate), Richard Clegg (Partner, Corporate), Natasa Lalovic (Partner, Corporate), Sarah Wared (Partner, Corporate), Luka Tadic-Colic (Partner, Corporate), Markus Bruckmüller (Partner, Corporate), Robert Pelikan (Partner, Corporate), Bruno Stefanik (Counsel, Corporate), Tereza Naucova (Counsel, Corporate), Zuzana Hodonova (Counsel, Corporate), Maciej Olszewski (Counsel, Corporate), Martina Edlinger (Senior Associate, Corporate), Christopher Jünger (Senior Associate, Corporate), Katerina Kulhankova (Senior Associate, Corporate), Rahim Rastegar (Associate), Paul Yulu (Associate), Kristian Yabalkarov (Associate)
• IP: Roland Marko (Partner, IP), Paulina Pomorski (Counsel, IP), Pascal Gstöttner (Associate, IP)
• Banking: Marika Lomashvili (Partner, Banking)
• Employment: Anna Schwamberger (Senior Associate, Employment), Dorothea Rauchegger (Senior Associate, Employment), Isabel Firneis (Senior Associate, Employment), Marietta Molnar (Senior Associate, Employment)
• Tax: Niklas Schmidt (Partner, Tax), Melanie Dimitrov (Counsel, Tax)
Dieses Team wurde darüber hinaus von zahlreichen weiteren Expertinnen und Experten von Wolf Theiss, sowohl aus dem Wiener Büro, als auch aus acht weiteren Büros der Kanzlei in Zenral und Südosteuropa unterstützt.

www.wolftheiss.com

Foto: beigestellt

Flower