Wolf Theiss berät Cineplexx bei Kinoeröffnung in Kroatien

86

WOLF THEISS hat die Cineplexx Kinogruppe bei ihrer Expansion in den Balkanraum unterstützt. Die langjährige Mandantin von Wolf Theiss eröffnete Anfang April zwei Kinos in Kroatien, Wolf Theiss zeichnete in diesem Zusammenhang für die rechtliche Beratung verantwortlich.

Nach einer Bauzeit von neun Monaten nahm die Cineplexx Kinogruppe kürzlich zwei weitere Standorte in Kroatien in Betrieb. Die beiden Kinos befinden sich in der „Avenue Mall“ in Osijek in Slavonien sowie im neu eröffneten „City Center one“ in der Hafenstadt Split. Damit stehen insgesamt 14 Kinosäle mit einem Fassungsvermögen von rund 3.000 Personen zur Verfügung. Cineplexx betreibt bereits ein Kino in der kroatischen Hauptstadt Zagreb und arbeitete für die Expansion mit verschiedenen Immobilien-Entwicklern und Betreibern von Einkaufszentren zusammen. Als Betreiber der Kinos fungiert die 2008 gegründete kroatische Tochtergesellschaft von Cineplexx International.

Seitens Wolf Theiss wurde das Mandat von Partner Georg Kresbach und Rechtsanwalt Luka Tadić-Čolić betreut, die für die Vertragsgestaltung der langfristigen Bestandsverträge verantwortlich zeichneten. „Die Cineplexx Kinogruppe ist eine unserer langjährigen Mandantinnen in Österreich, die wir dank unserem grenzübergreifenden Know-how nun auch im Rahmen ihrer Expansionsbestrebungen in die Balkanregion beraten dürfen. Der Startschuss dafür wurde mit der Gründung der kroatischen Tochtergesellschaft im Jahr 2008 gelegt, wobei wir auch involviert waren; wir freuen uns, dass wir nun auch bei beiden neuen Standorten in Kroatien mit unserer rechtlichen Expertise beratend zur Seite stehen durften“, sagt Wolf Theiss Partner Georg Kresbach.

Cineplexx Geschäftsführer/CFO Christof Papousek, erklärt: „Mit diesen beiden Eröffnungen ist unsere Expansion noch lange nicht abgeschlossen, und wir möchten pro Jahr zwei bis drei weitere Cineplexx Kinos in der Balkanregion eröffnen. Es ist gut zu wissen, dass man dabei auf professionelle Partner wie Wolf Theiss zählen kann, die über lokales Know-how verfügen.“

Foto: Luka Tadić-Čolić, beigestellt

www.wolftheiss.com

Flower