Brandl & Talos berät die Wolftank-Adisa Holding AG beim Einstieg in den direct market plus

490
MMag. Dr. Christopher Schrank

Pünktlich zum heutigen Launch der Marktsegmente „direct market“ und „direct market plus“ der Wiener Börse AG hat die Wolftank-Adisa Holding AG ihre Aktien in den direct market plus einbeziehen lassen. Unter der Federführung von Partner Christopher Schrank begleitete das BTP-Expertenteam für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht die Holding bei der Vorbereitung des Einstiegs in das neue Marktsegment.

Die Wolftank-Gruppe ist seit über 30 Jahren mit ihren hochqualifizierten Mitarbeitern und Partnerfirmen in der Ölbranche und der Chemieindustrie sowie der Umwelttechnik erfolgreich am Markt. Ihre Mission ist es, durch innovative technische Lösungen zum Schutz der Luft, des Erdreichs und des Grundwassers beizutragen.

Durch die Einbeziehung ihrer Aktien in den direct market plus macht die Gesellschaft – als eine der ersten – von der lange geforderten Öffnung des Kapitalmarkts für Klein-, Mittel- und Wachstumsbetriebe Gebrauch.

Zum Beratungsteam seitens Brandl & Talos gehörte neben Partner Christopher Schrank auch Rechtsanwaltsanwärter Hannes Schlager.

Es freut uns sehr, dass wir die Wolftank-Adisa Holding AG bei diesem wichtigen Schritt begleiten durften. Dieses Mandat ist nicht nur eine Bestätigung unserer Kompetenz im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, sondern zeigt auch, dass die Beratung von Brandl & Talos stets am Puls der Zeit stattfindet„, so Christopher Schrank.

www.btp.at

Foto: beigestellt

Flower