Wolf Theiss berät bei Verkauf der Tann Gruppe

461
Richard Wolf

Wolf Theiss hat die Aktionäre der Eurasia Invest Holding AG beim Verkauf der TANN Gruppe an Mayr-Melnhof Packaging beraten. Das Signing hat am 18. Oktober 2018 stattgefunden.

Wolf Theiss erstellte die Transaktionsdokumentation, unterstützte bei der Erstellung und dem Management eines weltweiten VDR, führte die Vertragsverhandlungen und beriet bei der Zusammenstellung rechtlicher Anfragen. Das Wolf Theiss Team wurde von Richard Wolf gemeinsam mit Petra Heindl geleitet. Weitere Mitarbeiter waren Patricia Backhausen und Pascal Hartmann. Guenter Bauer hat in den fusionskontrollrechtlichen Aspekten des Falles beraten.

Die TANN-Gruppe bedruckt und veredelt Feinpapier zu Zigarettenfilterpapier (Tipping Paper) und ist Weltmarktführer in diesem Bereich. Mit 8 Produktionsstandorten in 7 Ländern und weltweit rund 1.100 Beschäftigten erzielt die Gruppe Umsatzerlöse von rund EUR 230 Mio. pro Jahr.

www.wolftheiss.com

Foto: beigestellt

Flower