E+H begrüßt Jochen Anweiler als Partner und eröffnet Büro in Brüssel

61
Jochen Anweiler
Jochen Anweiler

Mit Oktober 2021 wechselte Dr. Jochen Anweiler (54) zu E+H als Partner in der Praxisgruppe Kartellrecht. Jochen Anweiler ist ein international anerkannter Kartellrechtler mit ausgewiesener Expertise in der österreichischen und EU-Fusionskontrolle.

E+H verfolgt seit Jahren eine konsequente Wachstumsstrategie. Durch die Erweiterung der Partnerriege mit Jochen Anweiler wird nicht nur der Partnerkreis im Kartellrecht erweitert, sondern mit der Eröffnung eines Büros in Brüssel auch ein weiterer wichtiger strategischer Schritt gesetzt.

Es freut mich sehr, dass wir unsere Kartellrechtspraxis mit Jochen Anweiler weiter stärken können. Mit Jochen Anweiler und aufgrund der zahlreichen Verfahren vor der Europäischen Kommission, die wir in den letzten Jahren für unsere Mandanten geführt haben, ist die Eröffnung eines Büros in Brüssel jetzt der nächste logische Schritt.“, so Dr. Dieter Thalhammer, Partner und Leiter der Praxisgruppe Kartellrecht bei E+H.

Jochen Anweiler zu seinem Einstieg bei E+H: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit einem wirklich tollen Team. Das Büro von E+H in Brüssel aufzubauen, ist mir eine besondere Ehre.“

Jochen Anweiler ist die perfekte Ergänzung für unser Team – sowohl fachlich, wie auch persönlich. Auch die Expansion können wir nun weiter vorantreiben.“ meint Mag. Judith Feldner, Partnerin im Kartellrecht bei E+H.

Jochen Anweiler ist in Deutschland und Österreich als Anwalt zugelassen. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Kartellrecht und war in internationalen Kanzleien in Deutschland, mehr als zehn Jahre in Brüssel und zuletzt bei Wolf Theiss in Wien tätig.

Mit dem Einstieg von Jochen Anweiler verfügt das Kartellrechtsteam von E+H nunmehr über fünf PartnerInnen im Kartellrecht. Insgesamt zählt das Kartellrechtsteam 14 JuristInnen und gehört somit zu den größten Kartellrechtsteams in Österreich.

Foto: beigestellt / alter J. Sieberer
www.eh.at

Flower