Freshfields ernennt Wiener Steuerrechtsanwältin Dr. Katharina Kubik zur Principal Associate

650
Katharina Kubik

Freshfields Bruckhaus Deringer hat mit 1. Mai 2019 in Deutschland und Österreich 17 Anwälte zu Principal Associates ernannt. Darunter Dr. Katharina Kubik aus dem Wiener Büro von Freshfields.

Kubik ist spezialisiert auf internationales Steuerrecht, internationale Verrechnungspreisstreitigkeiten sowie Unternehmenssteuerrecht und Stiftungssteuerrecht. Der Fokus Ihrer rechtsanwaltlichen Tätigkeit liegt bei der Beratung nationaler und internationaler Mandanten bei steuerlichen Aspekten von globalen Transaktionen.

Dr. Konrad Gröller, Office Managing Partner am Standort Wien bei Freshfields Bruckhaus Deringer: „Wir freuen uns sehr über die Ernennung von Katharina Kubik zur Principal Associate. Mit ihrer fachlichen Kompetenz und Erfahrung sowie mit ihrem Charisma ist sie eine vielgeschätzte Führungsfigur sowohl in unseren Teams als auch bei den Mandanten unserer Steuerpraxis.“

Katharina Kubik ist seit 2011 bei Freshfields Bruckhaus Deringer und Teil der Wiener Steuerrechtspraxis unter der Führung von Dr. Michael Sedlaczek und Univ. Prof. Dr. Claus Staringer. Kubik berät Mandanten in den Bereichen internationales Steuerrecht, internationale Verrechnungspreisstreitigkeiten (inkl. Schiedsverfahren), Umgründungs- und Unternehmenssteuerrecht sowie Stiftungssteuerrecht. Ihr Fokus liegt dabei auf der Beratung von internationalen Mandanten bei den steuerlichen Aspekten grenzüberschreitender Transaktionen. Kubik studierte Rechtswissenschaften und internationale Betriebswirtschaft in Wien und Warschau. Heute ist Kubik darüber hinaus als Lektorin an der WU Wien tätig und ist Autorin zahlreicher Publikationen, zuletzt vor allem im Bereich internationale Steuerstreitbeilegung.

Foto: beigestellt