Manuel Boka ist Rechtsanwalt bei Eversheds Sutherland

427
Manuel Boka

Bereits seit Herbst 2014 verstärkte Mag. Manuel Boka (33) als Rechtsanwaltsanwärter das IT und Datenschutz Team von Eversheds Sutherland in Österreich. Ein weiterer Schwerpunkt des nunmehrigen Rechtsanwalts ist das Prozessrecht.

Regelmäßig berät er österreichische und internationale Unternehmen beim Abschluss von IT-bezogenen Verträgen, bei der Einführung von Datenschutzrichtlinien, bei datenschutzrechtlichen Besonderheiten im HR-Bereich sowie der Prüfung von Datenanwendungen.

Schon während seines Studiums der Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten IT- und Wirtschaftsrecht war er für das „europäische zentrum für e-commerce und internetrecht“ tätig, wo er fundierte wissenschaftliche Erfahrungen im Datenschutz, IT- und E-Commerce-Recht sammeln konnte.

Seine Expertise brachte er auch bei der österreichischen Initiative zur Abschaffung der Vorratsdatenspeicherung ein, nachdem er in diesem Bereich bereits als Co-Autor des Buches „Auf dem Weg zum Überwachungsstaat?“ tätig war.

Weiters verfügt er über ein breites rechtliches Fachwissen zum spekulativen Handel mit Fremdwährungen und vertritt in diesem Gebiet Klienten in komplexen Gerichtsverfahren.

Vor seiner Tätigkeit bei Eversheds Sutherland war er als Rechtsanwaltsanwärter in einer führenden Wirtschaftskanzlei beschäftigt.

www.eversheds-sutherland.at

Foto: beigestellt