PHH verstärkt Dispute Team mit Natalie Dummer und Markiyan Otava

212
Natalie Dummer und Markiyan Otava

Mit dem Aufstieg von Natalie Dummer (33) und Markiyan Otava (30) zu Rechtsanwälten baut PHH Rechtsanwälte sein Angebot im Bereich Dispute aus.

Markiyan Otava wird vorwiegend internationale Mandanten und Unternehmen mit Schwerpunkt Osteuropa betreuen, Natalie Dummer bringt ihre Expertise im Stiftungsrecht ein und wird das Team im Bereich Zivilverfahrensrecht verstärken.

Markiyan Otava hat schon während seines Studiums der Rechtswissenschaften als juristischer Mitarbeiter bei PHH Rechtsanwälte begonnen und war seit 2013 Rechtsanwaltsanwärter. Seine Expertise im Bereich Gesellschaftsrecht und seine Sprachkompetenz – neben Deutsch spricht er Russisch, Ukrainisch und Englisch – machen ihn zur perfekten Ergänzung im international arbeitenden Team im Bereich M&A sowie bei Projekten mit Bezug zu Osteuropa. Darüber hinaus befasst er sich auch mit Wirtschaftsstrafrecht sowie Rechtsfragen der Einwanderung und Niederlassung. Mit dem Aufstieg zum Rechtsanwalt wird Otava die Beratung von osteuropäischen Unternehmen, die in Österreich aktiv sind sowie umgekehrt von österreichischen Unternehmen in Osteuropa intensivieren. Markiyan Otava betont: „Ich freue mich sehr, unseren internationalen Schwerpunkt auf Osteuropa auszubauen.“

Natalie Dummer studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2010, Dr. iur. 2015). Ihre Dissertation wurde mit dem Kathrein Privatbank Stiftungspreis 2016 ausgezeichnet. Natalie Dummer ist seit 2016 bei PHH Rechtsanwälte als Rechtsanwaltsanwärterin im Bereich Privatstiftungsrecht und Zivilverfahrensrecht tätig. Zuvor war Dummer bereits bei zwei namhaften Wiener Rechtsanwaltskanzleien, einem Unternehmensberater und dem Außenwirtschaftscenter in Washington D.C. tätig. Bei PHH Rechtsanwälte bringt sie neben ihrer Expertise im Privatstiftungs- und Zivilverfahrensrecht auch ihr Know-how im Unternehmens- und Gesellschaftsrecht ein. Natalie Dummer betont: „Ich freue mich, dass ich bei PHH Rechtsanwälte den Bereich Privatstiftungsrecht weiter ausbauen kann.“

Mit den internen Aufstiegen von Dummer und Otava setzt PHH Rechtsanwälte sein Wachstum fort, diesmal im Bereich Osteuropa und Stiftungsrecht. PHH Managing Partner und Teamleiter Stefan Prochaska gratuliert: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Otava den für uns wichtigen osteuropäischen Markt ausbauen und mit Natalie Dummer eine wertvolle Expertise im Bereich Privatstiftungsrecht bieten. Wir freuen uns, dass die beiden jetzt Rechtsanwälte bei uns sind.“

www.phh.at

Foto: beigestellt