Schiedsrechtsexperte Emmanuel Kaufman zurück bei Wolf Theiss

200

Seit 1.9.2021 verstärkt Emmanuel Kaufman (40) die Schiedsrechtspraxis bei Wolf Theiss.

Der gebürtige Argentinier blickt auf rund 15 Jahre Erfahrung im Bereich der internationalen Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit zurück; er ist auf Bau- und Anlagenbaustreitigkeiten in CEE/SEE spezialisiert.

Emmanuel Kaufman verfügt über fundiertes Know-how in komplexen Rechtsstreitigkeiten vor internationalen Schiedsgerichten, vorwiegend in Verfahren nach den VIAC-, ICC- und ICSID-Regeln.

Mit Emmanuel Kaufman begrüßen wir einen internationalen Arbitration-Experten neuerlich in unserem Team„, erklärt Stefan Riegler, Leiter Disputes bei Wolf Theiss. „Mit seiner Expertise in der Schiedsgerichtsbarkeit, besonders im Bereich Bau- und Anlagenbaustreitigkeiten, und seinem großen internationalen Netzwerk, vor allem am spanisch-sprachigen Markt, ist Emmanuel eine wertvolle Ergänzung unseres Disputes-Teams„.

Kaufman war bereits von 2007 bis 2015 bei Wolf Theiss als Associate und Senior Associate im Team der Schiedsgerichtsbarkeit tätig. Der in Argentinien zugelassene Rechtsanwalt ist Mitglied der ICC Commission on Arbitration and ADR und in internationalen Rankings anerkannt (Chambers und WWL).

www.wolftheiss.com

Foto: beigestellt, Montage

Flower