Schönherr berät Gruppe bei Türkei-Expansion

222
Yilmaz Kazim
Yilmaz Kazim

Schönherr, eine der führenden Anwaltskanzleien in Zentral- und Osteuropa, hat die österreichische  Ganahl AG bei der Übernahme des türkischen Wellpappeherstellers MKB Oluklu Mukavva Kutu ve Ambalaj San. Tic. A.S. beraten. Das Closing der Transaktion fand im Februar dieses Jahres statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Ganahl Gruppe ist einer der führenden Hersteller von Wellpappeverpackungen in Österreich,  Ungarn und Rumänien mit einem Gesamtproduktionsvolumen von 240.000 Tonnen pro Jahr.

Das Schönherr-Team wurde von Türkeispezialist Kazim Yilmaz (Rechtsanwalt, Corporate/M&A) geleitet und bestand aus Manuel Ritt-Huemer (Associate, Corporate/M&A) sowie  Tomurcuk Eroglu (Rechtsanwältin, Corporate/M&A) vom Büro in Istanbul. In der Due Diligence Phase wurden diese von Burcu Özdamar (Rechtsanwältin, Corporate/M&A) sowie von den Wettbewerbsexperten Bürke Serbetci (Rechtsanwältin) und Cemre Yakasiz (Associate) vom Istanbuler Büro unterstützt.

www.schoenherr.eu

Foto: beigestellt

Flower