Stadtquartier Wieselburg setzt bei 13 Mio-Euro-Projekt auf Immobilienexpertise von PHH Rechtsanwälte

322
Julia Fritz
PHH Partnerin Julia Fritz

Die Stadtquartier Errichtungs GmbH baut in Wieselburg ein Gesundheitszentrum. Durch den symbolischen Spatenstich auf dem ehemaligen Lagerhausareal ist jetzt der Grundstein für das 13-Millionen-Euro-Projekt gesetzt worden.

Das zu 100% frei finanzierte Stadtquartier bietet auf rund 5000m² Platz für modernste Gesundheits-, Wohn- und Geschäftsflächen. Mit dem Bau des Stadtquartiers möchte Wieselburg einen wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung der niedergelassenen Gesundheitsversorgung setzen, sagt Bürgermeister Josef Leitner. Das Stadtquartier mit insgesamt 24 Mietwohnungen soll die neue Heimat von Fach-, Wahl- und praktischen Ärzten sowie medizinischen Dienstleistern werden. Für die Geschäftsflächen konnten schon einige tolle österreichische Firmen gewonnen werden erklärt Geschäftsführer Klaus Zehetner.

Die Fertigstellung ist für Herbst 2021 geplant. Rechtlich betreut wurde das Projekt durch PHH Rechtsanwälte. PHH Partnerin und Immobilienrechtsexpertin Julia Fritz und ihr Team wickelten bereits den Liegenschaftsankauf ab und werden auch die Verträge mit den zukünftigen Mietern verhandeln.

www.phh.at

Foto: beigestellt