Wolf Theiss berät bei Start-Up Exit im Software-Pharma Bereich

137
Christian Mikosch und Clemens Pretscher
Christian Mikosch und Clemens Pretscher

Das im Software-Pharma Bereich tätige Start-up Exputec hat sich mit Hilfe von Wolf Theiss der internationalen Körber Gruppe angeschlossen. Mit diesem Schritt wird die erfolgreiche Aufbauarbeit des Wiener Innovationsstartups auf die nächste Stufe gehoben.

Mit dem Erwerb der Betriebe der EXPUTEC GmbH (Österreich) sowie der Exputec Kft. (Ungarn) stärkt der Körber-Konzern sein Angebot an digitalen Lösungen für die Pharma- und Biotechproduktion. Kunden profitieren ab sofort von einem Portfolio an Softwarelösungen über den gesamten Pharma-Arzneimittel-Lebenszyklus aus einer Hand.

Unter der Leitung von M&A Partner Christian Mikosch zusammen mit Associate Clemens Pretscher (Corporate/ M&A), beriet Wolf Theiss bei den Verhandlungen zum Verkauf an Werum IT Solutions GmbH, ein Mitglied der Körber Gruppe, sowie bei vorhergehenden Umstrukturierungen der EXPUTEC GmbH. Weiters im Wolf Theiss Team vertreten waren Walter Poeschl (Arbeitsrecht) und Paulina Pomorski (IP/IT).

Der Körber-Konzern wurde von einem Team rund um Partner Philip Hoflehner von Taylor Wessing Wien beraten.

Körber bietet im stark wachsenden Geschäftsfeld Pharma Lösungen und Beratung für sichere und effiziente Prozesse bei der Entwicklung, Herstellung, Inspektion und Verpackung von pharmazeutischen Produkten inklusive Software-Lösungen für effiziente und sichere Produktionsprozesse.

www.wolftheiss.com

Fotos: beigestellt

Flower