Wolf Theiss berät Joint Bookrunners bei 148,9 Mio. Euro Kapitalerhöhung der S Immo AG

244
Claus Schneider und Matthias Schimka
Claus Schneider und Matthias Schimka

Die börsenotierte S IMMO AG platziert erfolgreich neue Aktien im Rahmen eines Accelerated Bookbuilding-Verfahrens.

Die S IMMO AG hat ihr Kapital durch Ausgabe von 6.691.717 neuen Aktien im Rahmen eines Accelerated Bookbuilding-Verfahrens unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre erhöht. Das Wolf Theiss-Team, bestehend aus Claus Schneider, Matthias Schimka (beide Federführung) und Alexander Haas, unterstützte – gemeinsam mit Linklaters – J.P. Morgan Securities plc (als Sole Global Coordinator und Joint Bookrunner) und die Erste Group Bank AG (als Joint Bookrunner und Subscription and Settlement Bank) als Emissionsbanken.

Die Ausnutzung des genehmigten Kapitals verbunden mit einem Bezugsrechtsausschluss ist ein Debüt für im Prime Market gelistete Unternehmen. Unser Kapitalmarktteam freut sich sehr, bei einer weiteren spannenden Leuchtturmtransaktion mit an Bord gewesen zu sein„, so Matthias Schimka für das Wolf Theiss-Team.

Weitere beteiligte Anwälte: Linklaters LLP als Berater der Emissionsbanken und DSC Doralt Seist Csoklich Rechtsanwälte GmbH als Berater der S IMMO AG.

www.wolftheiss.com

Foto: beigestellt, Montage

Flower