Wolf Theiss ist CEE M&A Legal Adviser of the Year

539
Christian Mikosch, Partner (Wien), Natasa Lalovic Maric, Partner (Belgrad) und Janos Toth Partner (Budapest)

Wolf Theiss wurde von Mergermarket bei den diesjährigen „European M&A Awards“ mit dem Preis „CEE M&A Legal Adviser of the Year“ ausgezeichnet.

Wolf Theiss konnte sich damit gegen die ebenfalls nominierten Sozietäten Allen & Overy, Baker McKenzie, CMS, Weil Gotshal & Manges und White & Case durchsetzen.

Nataša Lalović Marić (Partnerin, Wolf Theiss Belgrad), Christian Mikosch (Partner, Wolf Theiss Wien) und János Tóth (Partner, Wolf Theiss Budapest) haben den Preis bei der European M&A Awards-Gala im Banqueting House in London entgegengenommen.

Die Entscheidung basiert nicht nur auf der insgesamt starken M&A Performance von Wolf Theiss in CEE – die österreichische Sozietät belegt bei den MergerMarket-Rankings Top-Plätze in Ländern wie Österreich, Bulgarien. Kroatien, Tschechien, Ungarn, Polen, Rumänien und Slowenien – sondern auch auf einer Reihe prominenter Transaktionen, die Wolf Theiss betreut hat.

MergerMarket, eine unabhängigen Nachrichtenagentur und Datenbank für Fusionen und Übernahmen in Europa, betont hier vor allem die Wolf Theiss-Beratung für Rockaway Capital beim Erwerb von INVIA und deren börsennotierter polnischen Tochter Travelplanet. INVIA ist Tschechiens größtes Reisebüro und einer der bekanntesten Anbieter von Online-Reisen in CEE. Die Transaktion wurde von Jan Myska (Partner, Wolf Theiss Prag) geleitet. Weiters waren die Wolf-Theiss Büros in Warschau mit einem Team um Dariusz Harbaty sowie Wolf Theiss Teams in Bukarest und Budapest involviert.

„Wir sind über diesen Preis natürlich sehr stolz. Diese Anerkennung spricht sowohl für die Stärke unserer 13 Länder umfassende, regionale Plattform wie auch die führende lokale Position unserer Teams in den Büros außerhalb Österreichs“, freut sich Horst Ebhardt, Partner und Leiter Corporate/M&A. „Wir gratulieren Jan Myska und Dariusz Harbaty für die Anerkennung ihrer harten Arbeit bei dieser besonderen Transaktion sehr herzlich. Ihre Bemühungen haben eine bedeutende Rolle für den Erhalt dieses Preises gespielt“, so Ebhardt.

www.wolftheiss.com

Flower