Zwei neue Rechtsanwälte im Team von Saxinger, Chalupsky & Partner Rechtsanwälte

728
Fabian Hanz

Dr. Fabian Hanz (30) verfügt über besondere Expertise in den Bereichen Dispute Resolution, Corporate, Mergers & Acquisitions sowie Öffentliches Recht. Insbesondere liegen seine Tätigkeitsschwerpunkte im allgemeinen Zivil-, Vertrags-, Gesellschafts- sowie im öffentlichen Bau- und Umweltrecht. Darüber hinaus kann er umfassende Erfahrung in der Vertretung bei Verwaltungs- und Verwaltungsstrafverfahren vor Behörden, den Verwaltungsgerichten und den Gerichtshöfen des öffentlichen Rechts vorweisen. Daneben ist der gebürtige Linzer in der Prozessführung in streitigen Verfahren tätig.

Dr. Fabian Hanz schloss das Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der JKU Linz im Jahr 2012 ab und absolvierte im Anschluss daran das Doktoratsstudium, welches er im Jahr 2014 abschließen konnte. Währenddessen war Dr. Fabian Hanz bereits zuerst als Studien- und im Anschluss als Universitätsassistent am Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre, Abteilung Technikrecht (JKU Linz) tätig.

Nach Abschluss seiner Studien und Absolvierung der Gerichtspraxis war er in der Folge für mehrere Jahre als Rechtsanwaltsanwärter bei einer Wirtschaftskanzlei in Linz tätig. Dr. Fabian Hanz legte im März 2017 die Rechtsanwaltsprüfung mit sehr gutem Erfolg ab und wurde im August 2017 in die Liste der Rechtsanwälte eingetragen. Vor dem Eintritt bei SCWP Schindhelm war er als selbstständiger Rechtsanwalt in Kooperation mit einer renommierten Kanzlei in Wels tätig.

Philipp Reinisch

Mag. Philipp Reinisch, LL.M. (41) berät seit vielen Jahren im Bereich des IP/IT-Rechts mit Schwerpunkt im Datenschutzrecht. Insbesondere beschäftigt er sich mit Rechtsproblemen im Zusammenhang mit internationalen Datentransfers und Cloud-Computing Services. Letzteres hat er im Rahmen seines Postgraduate Studiums auch wissenschaftlich behandelt.

Vor dem Abschluss seines Diplomstudiums der Rechtswissenschaften und seinem Master-Abschluss in IT-Recht arbeitete Mag. Philipp Reinisch LL.M. in verschiedenen Positionen im Bereich der EDV- und Technologieberatung. Er verfügt daher über ein hohes Grundverständnis für alle praktischen Anforderungen im Zusammenhang mit Informationstechnologien.

Zudem war Mag. Philipp Reinisch, LL.M. bei namhaften Wirtschaftskanzleien in Wien sowie als stellvertretender Leiter Recht und Datenschutzbeauftragter der Bundesrechenzentrum GmbH, einem der führenden IT-Dienstleister in Österreich, tätig.

Seit 2016 ist Mag. Philipp Reinisch, LL.M. Teil des Teams von SCWP Schindhelm und wurde im Juni 2018 in die Liste der Rechtsanwälte eingetragen. Damit steht er insbesondere für die Beratung und Vertretung in Rechtsfällen mit (informations-)technologischem Bezug am Wiener Standort sowie bei Bedarf an jedem anderen Standort von SCWP Schindhelm in Österreich zur Verfügung.

www.scwp.com

Fotos: beigestellt

Flower