3 neue Anwälte / Anwältinnen bei Binder Grösswang

625
Kerstin Pokorny
Kerstin Pokorny

Ab 1.9.2016 werden 2 neue Anwältinnen und 1 neuer Anwalt BINDER GRÖSSWANG verstärken: Kerstin Pokorny im Bereich Banking- und Finance, Michael Ebner im Bereich Real Estate und Corporate/M&A und Elisabeth Tretthahn im Bereich Dispute Resolution.

Mag. Kerstin Pokorny, 30, wird als Anwältin das Banking- und Finance Team von BINDER GRÖSSWANG verstärken. Sie ist spezialisiert auf Bankenaufsichtsrecht, Wertpapieraufsichtsrecht, Investmentfondsrecht und Gesellschaftsrecht und berät dabei regelmäßig namhafte österreichische und internationale Banken, Investment Manager, Investmentfonds sowie Zahlungs- und E-Geldinstitute. In den letzten Jahren war sie regelmäßig bei der Restrukturierung des V olksbankensektors involviert.

Vor ihrem Einstieg bei BINDER GRÖSSWANG im Jahr 2012, war Kerstin Pokorny bei Baker & McKenzie in Wien, und Cruz & Cía Abogados in Santiago de Chile, tätig. Sie studierte in Wien (Mag. iur. 2011) und absolvierte unter anderem Praktika bei der OPEC und der Außenhandelsstelle der Wirtschaftskammer Österreich in Santiago de Chile.

Das Banking & Finance Team von BINDER GRÖSSWANG zählt zu einem der größten und erfolgreichsten in Österreich. Die Aufstockung des Teams um eine Anwältin im Bankaufsichtsrecht unterstreicht diese Position.

Michael Ebner
Michael Ebner

Mag. Michael Ebner, LL.M. (Tulane), 31, ist im Bereich Real Estate und Corporate/M&A tätig und auf Immobilien- und Mietrecht sowie M&A-Transaktionen spezialisiert und berät regelmäßig nationale und internationale Mandanten, unter anderem aus dem Lebensmittel-, Industrie-, Energieversorgungs- und Öl & Gassektor.

Vor seinem Einstieg bei BINDER GRÖSSWANG im Jahr 2012 absolvierte Michael Ebner das Gerichtsjahr in Wien sowie Praktika bei der Außenhandelsstelle der Wirtschaftskammer Österreich in Caracas, bei der Voest Alpine Scandinavia AB in Stockholm und der Voest Alpine AG in Linz.

Neben seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2009) studierte er für ein Jahr an der Università Cattolicà del Sacro Cuore in Mailand und absolvierte ein LL.M.-Studium an der Tulane University in New Orleans (2012). Neben seiner Zulassung in Österreich ist Michael Ebner auch im US-Bundesstaat New York als Anwalt zugelassen, er spricht Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch.

Elisabeth Tretthahn
Elisabeth Tretthahn

Mag. Elisabeth Tretthahn, LL.M. (LSE), 30, wird als Anwältin das Dispute Resolution-Team von BINDER GRÖSSWANG verstärken. Sie ist auf internationale Zivilverfahren und Schiedsverfahren spezialisiert und berät überwiegend nationale und internationale Mandanten in grenzüberschreitenden Streitigkeiten. Zuletzt hat sie einen internationalen Konzern bei der Abwehr von Ansprüchen in einem internationalen Schiedsverfahren erfolgreich beraten sowie ein ausländisches Staatsunternehmen bei der Durchsetzung von Ansprüchen aus einer Privatisierung in Österreich vertreten.

Elisabeth Tretthahn ist seit 2013 als Rechtsanwaltsanwärterin bei Binder Grösswang tätig. Vor ihrem Einstieg bei Binder Grösswang war sie u.a. bei Brauneis Klauser Prändl Rechtsanwälte in Wien und an der Forschungsstelle für europäische Rechtsentwicklung und Privatrechtsreform an der Universität Wien tätig.
Elisabeth Tretthahn studierte an der University of Essex, der Universität Wien und der London School of Economics (LL.M. International Business Law). Sie ist Autorin von Publikationen im Bereich Dispute Resolution.

Das Dispute Resolution Team von Binder Grösswang zählt zu einem der größten in Österreich. Eine weitere Anwältin im Team ist die konsequente Folge des stetigen Wachstums und der Erfolge von Binder Grösswang in diesem Fachgebiet.

www.bindergroesswang.at

Fotos: beigestellt

Flower