“Austrian Yearbook on International Arbitration 2018“ erschienen

94
Vienna Arbitration Days

Im Rahmen der diesjährigen „Vienna Arbitration Days” in Wien, wurde die aktuelle Ausgabe des „Austrian Yearbook on International Arbitration 2018“ präsentiert.

Dieses in englischer Sprache verfasste Jahrbuch enthält zahlreiche praktisch wichtige Beiträge zu aktuellen Themen der Schiedsgerichtsbarkeit, so etwa zu einseitigen Schiedsklauseln, zu den Auswirkungen des BREXIT, zur Schaffung eines internationa- len Investitionsschiedsgerichtshofes, zur Transparenz in der Handelsschiedsgerichtsbar- keit sowie zur Vollstreckung von Vergleichsvereinbarungen.

Herausgeber des Werkes, das heuer schon zum 12. Mal erscheint, sind die aus verschie- denen führenden Wiener Kanzleien stammenden Rechtsanwälte Christian Klausegger, Peter Klein, Florian Kremslehner, Alexander Petsche, Nikolaus Pitkowitz, Irene Welser und Gerold Zeiler.

www.chsh.com

Foto: Viennamotion KG

Flower