Binder Grösswang berät Hannover Finanz bei Wachstumsfinanzierung und Anteilserwerb

66
Philipp Kapl und Roswitha Seekirchner
Philipp Kapl und Roswitha Seekirchner

Binder Grösswang hat den Private Equity Investor Hannover Finanz bei einem Beteiligungserwerb an der PEAK Technology GmbH mit Sitz in Holzhausen/Linz im Rahmen einer EUR 10 Mio. Wachstumsfinanzierung beraten.

Das Deal-Team von Binder Grösswang bestand aus Philipp Kapl (Partner, Corporate/M&A), Roswitha Seekirchner (Rechtsanwältin, Corporate/M&A) und Matija Bernat (Rechtsanwaltsanwärter, Corporate/M&A). Weitere Mitglieder des Beratungsteams von Binder Grösswang waren Johannes Barbist (Partner, Regulatory), Regina Kröll (Partnerin, Regulatory), Anian Gruber (Rechtsanwalt, Regulatory), Armin Nimmrichter (Rechtsanwaltsanwärter, Regulatory), Horst Lukanec (Partner, Arbeitsrecht), Elena Rathmayr (Rechtsanwältin, Arbeitsrecht), Hellmut Buchroithner (Counsel, Intellectual Property and Information Technology), Markus Uitz (Partner, Real Estate), Schirin Pohlodek (Rechtsanwaltsanwärterin, Real Estate), Felix Fuith (Rechtsanwalt, Corporate/M&A), Constantin Foissner (Rechtsanwaltsanwärter, Banking & Finance) und Dario Schmelz (Rechtsanwaltsanwärter, Dispute Resolution).

Hannover Finanz erwirbt einen signifikanten Minderheitsanteil, während PEAK Technology Gründer und Geschäftsführer Dieter Grebner weiterhin die Mehrheit der Anteile hält.
PEAK Technology ist auf die Entwicklung und Herstellung von Leichtbaukomponenten aus Karbon für den Rennsport und Weltraumunternehmen spezialisiert. Die ursprüngliche Spezialisierung des Unternehmens – hochspezialisierte Leichtbauteile für Rennserien wie die Formel 1 – wurde vor sieben Jahren um den Geschäftsbereich Raumfahrttechnik erweitert. Zu den Kunden dieses Geschäftsbereichs zählen internationale Akteure der Raumfahrt, für die PEAK Technology maßgeschneiderte Lösungen von hoher technischer Qualität entwickelt (z. B. ESA, Airbus Defence & Space, Isar aerospace).

 

Flower