Business Breakfast bei ScherbaumSeebacher: „Unternehmensbewertung & Vertragliche Kaufpreisgestaltung“

254
Christian Oberhumer, CVA (Partner bei LeitnerLeitner), Dr. Gerold Oberhumer, Mag. Helmut Schmidt, LL.M. (beide Partner der ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte)
Christian Oberhumer, CVA (Partner bei LeitnerLeitner), Dr. Gerold Oberhumer, Mag. Helmut Schmidt, LL.M. (beide Partner der ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte)

Am 6. November lud ScherbaumSeebacher gemeinsam mit LeitnerLeitner zu einem Business Breakfast in den Wiener Räumlichkeiten der Kanzlei.

Über 30 Teilnehmer folgten dem Vortrag zum Thema „Unternehmensbewertung & Vertragliche Kaufpreisgestaltung“ von Mag. Helmut Schmidt LL.M., Partner der ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte, und Dr. Christian Oberhumer, CVA, Partner bei LeitnerLeitner. Im Rahmen des Vortrags wurde unter anderem besprochen, welche rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und verhandlungstaktischen Herausforderungen es bei der Unternehmensbewertung und vertraglichen Kaufpreisgestaltung zu berücksichtigen gibt. Im Anschluss gab es zudem eine Diskussion mit praxisrelevanten Tipps der Experten.

Bei der Wahl einer Kaufpreisvariante gibt es zahlreiche Möglichkeiten, etwa Locked box Mechanismen, Closing Accounts oder Earn Out Modelle. Um Diskussionen und Konflikte zu vermeiden, ist es hier besonders wichtig, im Vertragswerk klar zu formulieren und die wesentlichen rechtlichen Aspekte auch bei einem Verhandlungsmarathon stets im Focus zu haben.“ so Mag. Helmut Schmidt, LL.M.

www.scherbaum-seebacher.at
Foto: beigestellt

Flower