CHSH "Big Deal“ erfolgreich abgeschlossen

480

Am 21. Oktober 2010 fand bereits zum vierten Mal der CHSH „Big Deal“ in der Bel Etage der Wirtschaftskanzlei CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati statt. Im Rahmen des „Big Deal“ Workshops simulierten 15 Jurist/innen unter der Leitung von CHSH Partner Dr. Clemens Hasenauer eine M&A Transaktion. Am Abend lud CHSH rund 150 Studenten zu einer spannenden Podiumsdiskussion und zum traditionellen „Big Deal“ Clubbing.

Dr. Clemens Hasenauer, Leiter des auf M&A und Übernahmen spezialisierten Corporate Transaction Departments bei CHSH, erörterte mit Johannes Proksch (CFO, HYPO ALPE ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG), Mag. Martina Wachernig (Holding Recht, VERBUND AG) und Martin Theyer (Director Strategy Development & Communications, AT&S) im Rahmen der Podiumsdiskussion spannende Fragen und Herausforderungen zum Thema Risikomanagement bei M&A Transaktionen. Fazit: Es wird bei Transaktionen selektiver vorgegangen und die Prüfungen werden genauer. Nicht zuletzt dadurch soll den Anforderungen eines modernen Risikomanagements Rechnung getragen werden. Denn eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein funktionierendes Risikomanagement ist die rechtzeitige Aufdeckung von relevanten Unternehmensrisiken. Darüber waren sich alle Podiumsgäste einig.

Auch heuer hat der Workshop mit ausgewählten High Potentials und vor allem auch die anschließende Podiumsdiskussion mit Top Experten großen Spaß gemacht. Es wurde wieder einmal bestätigt, dass der Big Deal Workshop für die Teilnehmer ein wichtiger Brückenschlag zur M&A Praxis ist“ resümiert Dr. Clemens Hasenauer. Den Abschluss bildete das traditionelle „Big Deal“ Clubbing bei dem die zahlreichen Gäste den Abend bei Cocktails & Chill-out Musik noch lange ausklingen ließen.

www.chsh.com

Foto. beigestellt

Flower