CHSH und JPM erhalten Mandat der serbischen Regierung

135

CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati und JPM Janković, Popović & Mitić erhalten Mandat der serbischen Regierung für Privatisierung der JAT-Airways.

Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati (CHSH) und ihr serbischer Kooperationspartner Jankovic Popovic Mitic (JPM) beraten die serbische Regierung bei der Privatisierung der serbischen nationalen Fluggesellschaft JAT-Airways.

Das Team von CHSH und JPM unter der Leitung von Albert Birkner und Nenad Popovic ist Rechtsberater im siegreichen Konsortium um die Beratungsgesellschaft Deloitte, das Anfang März nach erfolgter Ausschreibung mit der Strukturierung des Verkaufs und der Investorensuche
für die Fluglinie beauftragt wurde.

www.chsh.com

Foto: v.l.nr.: Albert Birkner (CHSH), Nenad Popovic (JPM), beigestellt

Flower