ERBER Group geht mit CERHA HEMPEL an Royal DSM

101
Albert Birkner

Nach Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden und dem Carve-Out der Unternehmensdivisionen SANPHAR und EFB wurde nunmehr der im Juni 2020 unterzeichnete Verkauf der Erber-Group an die niederländische DSM erfolgreich abgeschlossen.

Im Juni 2020 schlossen die Aktionäre der Erber AG, die im Eigentum der Erber-Familie stehenden San Pacific Investment Pte. Ltd. („San Pacific“), San Venture Biotech Pte. Ltd. („San Venture“) und Erber IT GmbH & Co KG, mit Koninklijke DSM NV („Royal DSM“) einen Kaufvertrag über sämtliche Aktien an der Erber AG. Der Verkauf war unter anderem aufschiebend bedingt durch die Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden sowie dem Abschluss des Erwerbs der Erber-Unternehmensdivisionen SANPHAR und EFB durch San Venture. CERHA HEMPEL plante, strukturierte und begleitete San Pacific und San Venture mit dem Transaction Team der San Pacific unter der Führung von Dr. Christoph Rauch und Gentiane Gorlier die Transaktion. Auch beim Erwerb der Unternehmensdivisionen SANPHAR und EFB aus der Erber AG sowie bei der Einholung der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden vertrauten der Firmengründer Dr. Erich Erber und San Venture auf das CERHA HEMPEL Team rund um Managing Partner Dr. Albert Birkner.

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen resultierend aus der COVID-19 Pandemie konnten alle Schritte dieser für den österreichischen und europäischen Markt so bedeutenden Transaktion planmäßig und effizient abgeschlossen werden. Dies gelang nur aufgrund der fachlich wie persönlich sehr guten Zusammenarbeit zwischen CERHA HEMPEL und den hoch professionellen weiteren, an der Transaktion mitwirkenden Teams.

Die ERBER Group ist eine weltweit führende Firmengruppe im Bereich der Lebens- und Futtermittelsicherheit, mit Schwerpunkten auf natürlichen Futteradditiven, Futter- und Lebensmittelanalytik sowie Pflanzenschutz mit Sitz in Getzersdorf/Niederösterreich. Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von über 340 Millionen Euro. Inklusive Vertriebspartnern ist die ERBER Group in über 130 Ländern vertreten.

Die Transaktion wurde für San Pacific und San Venture durch CERHA HEMPEL als Lead- und Transaction Counsel federführend rechtlich betreut. Das CERHA HEMPEL Beratungsteam bestand aus Albert Birkner, Wolfgang Sindelar, Nadine Leitner, Martin Eichinger, Alistair Gillespie, Jakob Weber (alle Corporate/M&A, Takeovers), Bernhard Kofler-Senoner, Anna Wolf-Posch, Michael Mayer, Zakar Stepanyan und Philipp Schaubach (alle Antitrust).

www.cerhahempel.com

Foto: beigestellt

Flower