CMS berät CA Immo länderübergreifend beim Verkauf des Zagrebtowers

21
Clemens Grossmayr

CMS Wien und CMS Zagreb zeigen bei der Beratung von CA Immo beim Verkauf des Zagrebtowers an die österreichische Immobiliengesellschaft S IMMO AG die besondere Kompetenz von CMS bei grenzüberschreitenden Transaktionen.

Partner Clemens Grossmayer und Rechtsanwalt Mario Maier – beide CMS Wien und Experten für Gesellschaftsrecht/M&A – haben die im Wege eines „Share Deals“ durchgeführte Transaktion von Wien aus begleitet. Trotz der aktuellen Einschränkungen aufgrund von COVID-19 gelang eine nahtlose Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen von CMS Zagreb. „Ungeachtet der herausfordernden Umstände war eine äußerst effiziente Abwicklung der Transaktion möglich“, freut sich Dr. Ingo Steinwender, Head of Legal der CA Immo über die gute Zusammenarbeit mit dem internationalen CMS Team.

Auf Seiten von CMS Zagreb brachten Partnerin Marija Zrno und Rechtsanwalt Ivan Šoštaric (Gesellschaftsrecht/M&A) und Partnerin Ana-Marija Skoko (Real Estate and Construction) ihr Fachwissen ein.

CA Immo zieht sich aus Kroatien zurück

Die CA Immobilien Anlagen AG spezialisiert sich auf Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Mit dem Verkauf des Bürogebäudes Zagrebtower zieht sich die CA Immo aus Kroatien zurück und fokussiert die weitere Investmentstrategie auf Bürogebäude in Deutschland, Österreich und den CEE-Hauptstädten. Der Kaufpreis lag 5% über dem Buchwert des ersten Halbjahres 2020.

Der Zagrebtower ist ein Class-A-Gebäude im Herzen der kroatischen Hauptstadt. Der 79 Meter hohe Bau ist eines der beeindruckendsten Wahrzeichen Zagrebs und bietet 25.900 m² Mietfläche auf 22 Stockwerken.

www.cms.law

Foto: beigestellt

Flower