Erste Jahrestagung Konzernrecht unter der Leitung von KWR-Partner Thomas Haberer

466
(v.l.n.r.): Klaus Hirschler, Jörg Zehetner, Thomas Haberer und Arno Weigand

Am 2. Oktober fand unter der fachlichen Leitung von Priv.-Doz. Dr. Thomas Haberer (KWR Karasek Wietrzyk RA) die erste „Jahrestagung Konzernrecht“ im Rahmen der Manz Rechtsakademie statt. Das hochkarätige Vortragendenteam, darunter neben Thomas Haberer auch Georg Schima (RA), Christoph Schlager (BMF), Philipp Stanek (StB), Jörg Zehetner (RA), Thomas Wenger (RA), Arno Weigand (Notar) und Klaus Hirschler (WU Wien), widmete sich aktuellen gesellschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Fragen des Konzernrechts.

Ein fachkundiges Publikum aus Wirtschaft und Anwaltei, darunter zahlreiche Unternehmensjuristen, nutzte die Gelegenheit, sich in komprimierter Form über Fragen der Corporate Governance und Compliance, des Gläubiger- und Minderheitenschutzes, der Umgründungen im Konzern, des Kartellrechts und der aktuellen Entwicklungen im Konzernsteuerrecht zu informieren.

www.kwr.at
Foto: beigestellt