Freshfields berät ING Bank und ein internationales Bankenkonsortium

73
Florian Klimscha
Florian Klimscha

Freshfields Bruckhaus Deringer berät die ING Bank, eine Niederlassung der ING-DiBa AG, als Nachhaltigkeitskoordinator für ein internationales Konsortium von Kreditgebern bei einem 200-Millionen-US-Dollar-Darlehen und einer 600-Millionen-Euro-Revolving Credit Facility (RCF), die RHI Magnesita, einem an der Londoner Börse notierten Anbieter von feuerfesten Produkten, Systemen und Dienstleistungen, zur Verfügung gestellt wurden.

Die Zinssätze der RCF sind nun an die Nachhaltigkeitsleistung des Unternehmens gekoppelt, die durch EcoVadis ESG-Ratings (Environmental, Social and Governance) bewertet wird. Es war die erste Transaktion dieser Art für RHI Magnesita.

Die Transaktion wurde von Florian Klimscha (Partner), Anouschka Zagorski (Head of Vienna English Law Finance) und Mathias Lehner (Principal Associate) aus Wien geleitet. Partner Thijs Flokstra leitete das Global Transactions Team in Amsterdam, unterstützt von Associate Annemarie van der Does Vos.

www.freshfields.com

Foto: beigestellt

Flower