Freshfields ernennt Wiener Anwälte zu Principal Associates

503
Julia Harant und Leonhard Prasser
Julia Harant und Leonhard Prasser

Freshfields Bruckhaus Deringer hat mit 1. November 2019 in Deutschland und Österreich 26 Anwälte zu Principal Associates ernannt.

Darunter auch mit Julia Harant und Leonhard Prasser zwei Juristen aus dem Wiener Büro. Julia Harant ist spezialisiert auf internationales Steuerrecht sowie Unternehmenssteuerrecht mit einem Schwerpunkt auf regulierte Industrien, strukturierte Finanzierungen und Privatstiftungen. Ein Fokus Ihrer rechtsanwaltlichen Tätigkeit liegt auch bei der Beratung zu steuerlichen Fragen im Zusammenhang mit M&A Transaktionen sowie in der Vertretung von nationalen und internationalen Mandanten in komplexen steuerrechtlichen Streitverfahren und Schiedsverfahren im In- und Ausland. Leonhard Prasser ist auf Arbeitsrecht und Betriebspensionsrecht spezialisiert. Er berät insbesondere zu Themen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts, zu Fragen des Betriebspensionsrechts, zu Vertragsgestaltungen für Führungskräfte sowie zu arbeitsrechtlichen Themen in M&A- und Restrukturierungsprojekten.

Dr. Konrad Gröller, Office Managing Partner am Standort Wien bei Freshfields Bruckhaus Deringer: „Wir freuen uns sehr über die Ernennung von Julia Harant und Leonhard Prasser zu Principal Associates. Beide haben ihre fachliche Exzellenz in der Vergangenheit mehrfach bei der Begleitung von hochkomplexen nationalen und internationalen Mandaten unter Beweis gestellt.

Julia Harant ist seit 2013 bei Freshfields Bruckhaus Deringer und Teil der Wiener Steuerrechtspraxis unter der Führung von Dr. Michael Sedlaczek und Univ. Prof. Dr. Claus Staringer. Sie berät regelmäßig Banken und Finanzinstitute sowie Mandanten aus den verschiedensten Bereichen, insbesondere dem Transportsektor oder der Online-Entertainment Branche.

Julia Harant studierte Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien. Bereits während ihres Studiums sammelte sie Erfahrung bei renommierten Steuerberatungskanzleien. Vor ihrem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien hat Julia Harant bereits ein technisches Studium im Bereich Transport- und Verkehrssteuerwesen erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund ihrer Ausbildung als Wirtschaftsjuristin und Technikerin bringt sie sowohl das wirtschaftliche als auch das technische Verständnis für die Geschäftstätigkeit und Bedürfnisse ihrer Mandanten mit.

Leonhard Prasser ist seit 2013 bei Freshfields Bruckhaus Deringer und Teil der Wiener Arbeitsrechtspraxis unter der Führung von Dr. Karin Buzanich-Sommeregger. Im Zuge seiner Tätigkeit hat er bereits mehrere Secondments an Standorten der Kanzlei (London und Madrid) absolviert. Prasser berät Mandanten in den Bereichen Automotive, Pharma, Handel und Telekommunikation/IT. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. Prasser ist Autor zahlreicher Publikationen zu diversen Arbeitsrechtsthemen.

www.freshfields.com
Foto: beigestellt