FSM Rechtsanwälte setzt im Vergaberecht mit Sophie Reiter-Werzin auf Wachstum

219
Sophie Reiter-Werzin
Sophie Reiter-Werzin

Sophie Reiter-Werzin (27) steigt mit ihrer Angelobung FSM-intern auf. Ab sofort verstärkt sie das Vergaberechtsteam rund um FSM-Partner Karlheinz Moick und Sebastian Feuchtmüller als Rechtsanwältin.

Sophie Reiter-Werzin startete 2018 als erste Vergaberechtskonzipientin bei FSM. Davor war Reiter-Werzin bereits bei namhaften Wiener Rechtsanwaltskanzleien und zwei öffentlichen Auftraggebern tätig. Bei FSM Rechtsanwälte spezialisierte sich die Junganwältin auf die Beratung öffentlicher Auftraggeber in den Bereichen komplexer Beschaffungen im Dienstleistungs- und im Innovationssektor. Zudem befasst sie sich intensiv mit dem brandaktuellen Thema Transparenz für öffentliche Auftraggeber (Stichwort Informationsfreiheit).

Sophie Reiter-Werzin betont: „Über die vergangenen Jahre hinweg habe ich das Wachstum unseres Teams miterlebt und durfte viel Erfahrung sammeln. Umso mehr freue ich mich, nun selbst gestaltend tätig werden zu können.“

Mit Reiter-Werzins Aufstieg zur Rechtsanwältin setzt FSM sein Wachstum fort, diesmal aus den eigenen Reihen. Teamleiter Karlheinz Moick und Sebastian Feuchtmüller gratulieren: „Sophie ist eine hervorragende Juristin und greift auf einen großen Erfahrungsschatz im Vergaberecht zurück. Wir schätzen ihren serviceorientierten Ansatz und freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft mit ihr als Rechtsanwältin.

www.fsm.law

Foto: beigestellt

Flower