Herbst Kinsky begleitet byrd bei deren EUR 5 Mio Series A Runde

106
Florian Steinhart

Herbst Kinsky hat die byrd technologies GmbH bei ihrer Series A Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 5 Mio beraten.

Neben Rider Global als Leadinvestor haben sich auch VentureFriends und FJ Labs als Neuinvestoren sowie einige bestehende Investoren (ua Speedinvest und Reflex Capital) an der Runde beteiligt.

byrd ist ein 2016 gegründetes Wiener Logistikstartup, welches ursprünglich im i2c Inkubator der Technischen Universität in Wien angesiedelt war. Das Start-up hat eine App entwickelt, die es Privat- und Firmenkunden ermöglicht, Gegenstände per Klick zu verschicken. byrd ist mittlerweile auf rund 60 Mitarbeiter angewachsen und ist in Österreich, Deutschland und Großbritannien vertreten. Mit dem neu gewonnen Kapital plant byrd insbesondere sein Fulfillment-Netzwerk weiter zu vergrößern, im nächsten Schritt nach Frankreich und in die Niederlande.

Das Team von Herbst Kinsky wurde bei dieser Transaktion von Partner Florian Steinhart (VC/Corporate) mit Unterstützung von Felix Kernbichler (VC/Corporate) geleitet.

www.herbstkinsky.at

Foto: beigestellt

Flower