Herbst Kinsky berät das internationale Medienunternehmen Russmedia beim Einstieg in Jobiqo

144
Florian Steinhart
Florian Steinhart

Herbst Kinsky hat Russmedia International Establishment bei deren Einstieg als Mehrheitsgesellschafterin in die jobiqo GmbH und einer damit verbundenen Expansionsfinanzierung rechtlich beraten.

Über den Kaufpreis und die konkrete Höhe des Investments wurde Stillschweigen vereinbart. Als Anbieter einer führenden Jobbörsen-Software ermöglicht Jobiqo die  Erschließung neuer digitaler Einnahmequellen und erhöht die Relevanz in der Suche von Bewerbern und offenen Stellen mittels Smart Matching Technologie. In den vergangenen zwei Jahren hat sich das 2011 gegründete Unternehmen in Sachen Umsatz und Mitarbeiterzahl verdreifacht und konnte zahlreiche Jobbörsenanbieter in den USA und Großbritannien für sich gewinnen. Vor kurzem wurde ein Büro in London aufgemacht.

Das Team von Herbst Kinsky wurde bei dieser Transaktion von Partner Florian Steinhart (Corporate, VC) geleitet. Weitere Mitglieder des Transaktionsteams waren Magdalena Wagner (Corporate, VC) und Alexander Höller (IP/IT).

www.herbstkinsky.at
Foto: beigestellt