Klaus Winhofer steigt zum Rechtsanwalt bei BRANDL TALOS auf

94
Christopher Schrank und Klaus Winhofer
Christopher Schrank und Klaus Winhofer

Mag. Klaus Winhofer, MSc. (30), bisher Senior Associate, verstärkt ab sofort als Rechtsanwalt das Team von BRANDL TALOS in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht & interne Untersuchungen.

Seit 2019 ist Klaus Winhofer Teil der Kanzlei BRANDL TALOS und unterstützt diese mit seiner Expertise im Wirtschaftsstrafrecht, Gesellschaftsrecht und Immobilienrecht. Zuvor war Klaus Winhofer als Associate bei einer namhaften Wiener Anwaltskanzlei in den Bereichen Private Clients und allgemeines Zivilrecht tätig. Vor seinem Einstieg in der Kanzlei studierte er neben dem Diplomstudium Rechtswissenschaften an der Universität Wien außerdem internationale Betriebswirtschaft, worin er 2014 das Bachelorstudium und 2018 das Masterstudium mit Auszeichnung abschloss.

Nun setzt er seinen nächsten Karriereschritt bei BRANDL TALOS als eingetragener Rechtsanwalt: „Ich freue mich sehr, meinen Karriereweg und damit die Arbeit in einer der führenden Wirtschaftskanzleien des Landes mit einem hochmotivierten und zugleich sympathischen Team fortsetzen zu können. Seit meinem Start konnte ich dank der Mitarbeit an komplexen Fällen und Christopher Schranks vorgelebter Professionalität mein fachliches und persönliches Wissen stetig weiterenwickeln und freue mich darauf, die Bereiche Wirtschaftsstrafrecht & interne Untersuchungen weiter auszubauen„, so Klaus Winhofer.

Sein Fachwissen und sein entschlossenes Auftreten machen Klaus Winhofer zu einem großartigen Juristen. Wir freuen uns mit ihm als Rechtsanwalt unser Team aus jungen innovativen Köpfen und renommierten Spezialisten zu verstärken„, sagt Christopher Schrank, Partner bei BRANDL TALOS.

Foto: beigestellt

Flower