KWR stärkt Gesellschaftsrecht, M&A und Immobilienrecht mit Mag. Raphael Valenta, LL.M

746

KWR verfolgt damit die Wachstumsstrategie der letzten Jahre – 2017 wurden drei neue Equity Partner aufgenommen. 2018 folgten zwei neue Juniorpartner aus den eigenen Reihen.

„Unsere Priorität ist unsere hohe Beratungsqualität beizubehalten, die sich unter anderem aus der erfolgreichen Entwicklung unseres Teams ergibt. Raphael Valentas umfassende Expertise im Gesellschaftsrecht kombiniert mit seiner Erfahrung und seinem Know-how im Transaktionsbereich, insbesondere der Vertragsgestaltung, bedeutet eine wichtige Vertiefung unseres Beratungsangebots“, so KWR Managing Partner Dr. Thomas Frad.
Zum Juniorpartner:

Mag. Raphael Valenta, LL.M. ist seit 2017 bei KWR tätig, wo er Mandanten insbesondere in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A, Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, sowie Immobilienrecht berät. Zuvor war Raphael Valenta studentischer Mitarbeiter in einer renommierten Wiener Anwaltskanzlei (2011-2012) und hat die Gerichtspraxis im OLG-Sprengel Wien (2012) absolviert. Erfahrungen in der anwaltlichen Tätigkeit sammelte Raphael Valenta bereits durch zahlreiche Praktika und Traineeprogramme, als Assistent am Institut für Unternehmensrecht der Universität Wien (2014) sowie als Rechtsanwaltsanwärter in zwei renommierten Wiener Wirtschaftskanzleien bevor er zu KWR wechselte. Die Rechtsanwaltsprüfung legte er 2018 mit gutem Erfolg ab und ist auch in New York als Rechtsanwalt zugelassen.

www.kwr.at

Foto: beigestellt

Flower