Mag. Tülay Cakir ist neue Rechtsanwältin bei Eversheds Sutherland

260
Tülay Cakir

Die internationale Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland verstärkt ihr Arbeitsrechtsteam mit einer neuen Rechtsanwältin in Österreich.

Mag. Tülay Cakir ist seit Mai 2018 für die Kanzlei tätig und wurde im November als Rechtsanwältin eingetragen. Sie ist auf Arbeitsrecht, Prozessführung und Familienrecht spezialisiert.

Die Arbeitsrechtsexpertin betreut vor allem internationale Unternehmen im Kollektiv- und Individualarbeitsrecht. Zu ihren Schwerpunkten zählen die Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und Sozialplänen sowie das Arbeitszeitrecht. Aufgrund ihrer früheren Tätigkeit in der Kammer für Arbeiter und Angestellte konnte sie auch wertvolle Erfahrungen auf Arbeitnehmerseite sammeln.

Da sie ihre berufliche Karriere in einer renommierten Familienrechtskanzlei startete, unterstützt sie den Bereich Private Client auch in allen familienrechtlichen Angelegenheiten wie bei eherechtlichen Vereinbarungen, Scheidungs- und Unterhaltsverfahren. Anschließend wechselte sie in eine Wirtschaftskanzlei, um sich auf den Bereich Arbeitsrecht zu spezialisieren.

www.eversheds-sutherland.at

Foto: beigestellt