PHH berät HYPO NOE LANDESBANK bei Finanzierung der Errichtung der „Gesundheitswelt“

309
v.l. Architekt Harald Oissner (WGA Deutschland GmbH), Michael Wögerer (RED – Real Estates Develmopment GmbH), Lukas Sykora (wohngut Development GmbH), Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Bürgermeister Klaus Schneeberger, ecoplus Prokurist Martin Fassl, Michael Schranz (Handler Bau GmbH).
Copyright: NLK Pfeiffer

In Wiener Neustadt errichtet die wohngut Development „Wiener Neustadt“ GmbH & Co KG einen multifunktionalen Gebäudekomplex, der neben einem Ärztezentrum unter anderem ein Hotel, ein hochmodernes Konferenz- und Seminarzentrum und zahlreiche Gastronomiebetriebe und Shops beherbergen wird.

Kreditgeber ist ein unter der Leitung der HYPO NOE Landesbank geführtes Bankenkonsortium, das bei der 49,3 Millionen Euro schweren Finanzierungstransaktion auf die Beratung des PHH Banking & Finance Teams setzte.

Die Banking & Finance Praxisgruppe von PHH Rechtsanwälte konnte eine weitere Finanzierungstransaktion für die HYPO NOE Landesbank rechtlich begleiten. Im Zuge dieses Projektes soll bis 2023 im nova city Wirtschaftspark in Wiener Neustadt ein neuer, multifunktionaler Gebäudekomplex mit einer Gesamtfläche von knapp 19.000 m², bestehend aus u.a. einem Ärztezentrum, einem Hotel, Serviced Apartments, einer auf Burnout spezialisierten Klinik, Gastronomie- und Geschäftslokalen, einem Kindergarten, einem Fitnesscenter und Parkplätzen, errichtet werden. So komplex wie das Immobilienprojekt gestaltete sich auch die Strukturierung der Finanzierung, welche neben dem Konsortialkredit auch aus Gesellschafter- und Mezzanindarlehen bestand.

Der Abschluss der Finanzierungsverträge ist ein weiterer Meilenstein in diesem wichtigen medizinischen Leuchtturmprojekt der wohngut Immobiliengruppe. Wir sind froh, dass wir hierfür die HYPO NOE Landesbank als verlässlichen Finanzierungspartner gewinnen konnten und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit“, so die Geschäftsführer der wohngut Development „Wiener Neustadt“ GmbH & Co KG Lukas Sykora, Michael Wögerer und Thomas Gabriel.

PHH Rechtsanwälte beriet das Kreditkonsortium unter der Führung der HYPO NOE. Die wohngut Development „Wiener Neustadt“ GmbH & Co KG wurde von Koller & Schreiber Rechtsanwälte vertreten.

www.phh.at

Foto: v.l. Architekt Harald Oissner (WGA Deutschland GmbH), Michael Wögerer (RED – Real Estates Develmopment GmbH), Lukas Sykora (wohngut Development GmbH), Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Bürgermeister Klaus Schneeberger, ecoplus Prokurist Martin Fassl, Michael Schranz (Handler Bau GmbH).
Copyright: NLK Pfeiffer

Flower