PHH Rechtsanwälte mit Dr. Rainer Kaspar als Co-Chair auf IBA Konferenz vertreten

512
Dr.  Rainer Kaspar
Dr. Rainer Kaspar

Am 27. und 28. Februar 2014 fand in Wien die Konferenz „Generating Increased Revenues through the Power of Relationships“ der International Bar Association (IBA), der internationalen Rechtsanwaltsvereinigung, statt.

Austragungsort war das Palais Hansen Kempinski. Neben Hermann Knott von der deutschen Großkanzlei Luther Rechtsanwälte und dem aus London stammenden Berater Peter Alfandary war auch der Österreicher Dr. Rainer Kaspar von PHH Rechtsanwälte Co-Chair der Konferenz.

Die Konferenz war mit knapp 100 Teilnehmern ein großer Erfolg und behandelte die Relevanz von Beziehungsmanagement für den Aufbau und den Erfolg von Rechtsanwaltskanzleien. In einer sich stetig verändernden Umwelt für die Bereitstellung von Rechtsdienstleistungen und angesichts der zunehmenden Bedeutung von persönlichen Fähigkeiten ist Networking zu einem wichtigen Element der beruflichen Tätigkeit eines Rechtsanwalts geworden. „Im Beruf die richtigen Kontakte zu haben wird immer wichtiger. Gute Beziehungen in der jeweiligen Branche können bei fachlichen und persönlichen Problemen weiterhelfen. Ein berufliches Netzwerk zu knüpfen bedeutet, an Beziehungen zu arbeiten, Menschen kennenzulernen und nach gemeinsamen Interessen zu suchen. Nicht zu verwechseln sind Netzwerke mit Seilschaften, die nach dem Motto „Eine Hand wäscht die andere“ funktionieren. Es geht vielmehr um Beziehungen und Kontakte, die Türen öffnen können, ohne dass dabei Qualifikation oder Kompetenz vergessen werden.“, erklärt Dr. Rainer Kaspar, Partner PHH Rechtsanwälte und Co-Chair der Konferenz.

Unter den Sprechern waren viele angesehene internationale Rechtsanwälte sowie Rechtsabteilungsleiter großer multinationaler Unternehmensgruppen. Unter der illustren Gästeschar befanden sich Max Hübner, General Counsel (PGGM, Niederlande), Pii Ketvel, General Counsel (Marcol Capital Europe, Luxenbug – auch Advisory Board Member des IBA European Regional Forum), Rüdiger Lohoff, General Counsel (Benteler International AG, Österreich) und Abhijit Mukhopadhyay, General Counsel (Hinduja Group, England) anwesend.

Eine Gruppe Wiener Sozietäten, darunter PHH Rechtsanwälte, Binder Groesswang, CHSH, Dorda Brugger Jordis, Freshfields Bruckhaus Deringer, Graf & Pitkowitz, Schoenherr sowie Wolf Theiss, luden im Anschluss an die Konferenz noch auf eine Drinks Reception in die Herrenhof Bar ein.

www.phh.at

Foto: beigestellt

Flower