ReTurn-Breakfast mit Jaufer Rechtsanwälte zu „Forensik und Sonderprüfungen“

57
Rechtsanwalt Clemens Jaufer
Rechtsanwalt Clemens Jaufer

Das vom Verein ReTurn – Forum für Restrukturierung und Turnaround Management veranstaltete ReTurn-Breakfast fand am 29.09.2022 in Graz statt.

Clemens Jaufer, Partner der Jaufer Rechtsanwälte, lud mit den beiden Sicherheitsspezialisten Wolfgang Bachler und Dr. Christian Grininger (beide von Bachler und Partners crisis and security consulting GmbH) wieder zwei Experten ein, die zum Thema „Sonderprüfung in 3D – Die moderne Art der kriminologisch-revisorischen Untersuchung“ referierten.

Unternehmensinterne Unregelmäßigkeiten und Verdachtsmomente (Malversationen) stellen die Geschäftsführung, Insolvenzverwalter oder Gesellschafter häufig vor große Herausforderungen. Daher sind vor einer Involvierung der Untersuchungsbehörden häufig interne Sachverhaltserhebungen und Risikoanalyse der einzig sinnvolle Weg, Schaden und Reputationsverlust von einem Unternehmen zu nehmen. Datensicherung, insbesondere digitaler Datenträger, und deren vernetzte Analyse sind dabei wesentliche Grundlage, um derartige Situationen aufklären zu können. Anhand zahlreicher Beispiele vermittelten die beiden Experten den interessierten Teilnehmer*innen die Herausforderungen, aber auch technischen Möglichkeiten der Datensicherung im Zuge kriminologischer Ermittlungen.

Wirtschaftskriminalität wie Untreue und Bilanzmalversationen sind ein stark wachsendes Thema und sind dort dann häufig Krisenauslöser, wie etwa die Insolvenz der Commerzialbank oder Wire-Card zeigen“, zog Clemens Jaufer sein Resümee.

Foto: beigestellt, cstrobl

www.jaufer.com

Flower