Samsung investiert mit Eisenberger & Herzog in Speedinvest 3

224
Mag. Dr. Philipp Nidal Karaman
Mag. Dr. Philipp Nidal Karaman

Samsung Catalyst Fund investiert in den Speedinvest 3 Fond, der auf Pre-Seed- und Seed-Investitionen in den Bereichen Fintech, Deep Tech (Spinoffs von Universitäten), digitale Marktplätze, Industrie 4.0, digitale Gesundheit und Consumer Tech (digitaler Direktvertrieb) spezialisiert ist.

Trotz der Corona-Krise ist es Speedinvest 3 Fond gelungen, mehr als € 190 Millionen aufzubringen und damit ihre Zielgröße sogar zu übertreffen. Zu den weiteren Investoren gehören u.a. der Europäische Investitionsfonds (EIF), die Erste Group und der US-Investor NEA, eine der größten Venture Capital Funds weltweit.

Der Samsung Catalyst Fund ist ein mehrstufiges Venture Capital Fund von Samsung Electronics Co., Ltd., mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien, der in die neue Datenwirtschaft und strategische Ideen für Samsungs Gerätelösungen, Mobilgeräte und Unterhaltungselektronikkonzerne investiert. Samsung Catalyst Fund wurde von seiner Syndikusanwältin Angie M. Hankins, General Counsel & Corporate Secretary, beraten.

E&H begleitete Samsung unter der Leitung von Partner Philipp Nidal Karaman. „Wir freuen uns sehr, dass wir Samsung bei einer weiteren bedeutsamen Investition in Österreich begleiten durften. Die Investition in Speedinvest untermauert die Erfolgsgeschichte und das steigende Ansehen von Speedinvest auf dem globalen Venture Capital Markt„.

Berater Samsung Catalyst Fund
Eisenberger & Herzog: Mag. Dr. Philipp Nidal Karaman (Partner, Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Philipp Schrader (Anwalt, Bank-und Finanzrecht)

Berater Speedinvest
Schnittker Möllmann Partners Rechtsanwälte Steuerberater: Dr. Stephan Bank (Partner, Gesellschaftsrecht/M&A)

Foto: beigestellt

www.ehlaw.at

Flower