Schönherr berät Bitpanda bei größter Scale-Up-Finanzierungsrunde Österreichs

181
Andreas Lengger, Thomas Kulnigg, Dominik Tyrybon und Matthias Pressler

Schönherr hat Bitpanda bei der bis dato größten Scale-Up-Finanzierungsrunde in Österreich rechtlich beraten.

Mit dem Investment von rund 224 Millionen Euro steigt die Bewertung des Wiener Krypto-Fintech-Unternehmens auf rund 3,5 Milliarden Euro (4,1 Milliarden US-Dollar) und verdreifachte sich somit innerhalb von fünf Monaten. Die Serie-C-Finanzierungsrunde wurde von Valar Ventures (Peter Thiel) angeführt, die weiteren Investoren sind LeadBlock Partners, Jump Capital, Alan Howard und REDO Ventures.

„Wir freuen uns, das frisch gebackene Unicorn bereits bei der nächsten Finanzierungsrunde zu unterstützen und damit ein weiteres Highlight in der österreichischen Start-Up/Venture Capital-Szene begleiten zu können“, sagte Schönherr-Partner Thomas Kulnigg, der Bitpanda auch bei den vorangegangenen Serie-A- und Serie-B-Finanzierungsrunden beraten hatte. „Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Bitpanda-Team!“

Bitpanda ist ein führender Neobroker mit der Mission, die komplexe Welt der Investitionen zu demokratisieren. Das Unternehmen wurde 2014 von Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer gegründet. Es glaubt an die Transparenz und den leichten Zugang zu Investitionen für alle. Mit der Nutzung der innovativen Kraft von digitalen Assets und der Blockchain-Technologie möchte es die Barriere für private Finanzen abbauen. Mit niedrigen Gebühren, Trading rund um die Uhr und der Abwicklung von Transaktionen in Echtzeit bestärkt Bitpanda seine Nutzer, ihre finanzielle Zukunft zu ihren eigenen Bedingungen selbst zu gestalten.

Valar Ventures ist ein in New York ansässiges Venture-Unternehmen, das für seine Breakout-Fintech-Investitionen bekannt ist. Dazu zählen unter anderem TransferWise, N26, Stash, BlockFi, Xero, TaxFix, Octane und Qonto.

Das Schönherr-Team wurde von Thomas Kulnigg (Partner) geleitet und bestand zudem aus Andreas Lengger (Rechtsanwalt) und Dominik Tyrybon (Associate) sowie Matthias Pressler (Counsel).

Bitpandas Inhouse-Rechtsteam wurde von Oliver Stauber (Chief Legal Officer) und Fabian Reinisch (Head of Legal) geleitet.

www.schoenherr.eu

Foto: Schönherr

Flower